Hier finden Sie uns

SV Saxonia 1920 Gatersleben e.V.
Am Schwabeplan
06466 Gatersleben

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

01716708877

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

SV Saxonia 1920 Gatersleben e.V.
SV Saxonia 1920 Gatersleben e.V.

           Frauensport

Frauensportgruppe

 

von BSG Baukema zu SV Saxonia 1920 e.V

 

Unsere Geschichte

 

43 Jahre Frauensportgruppe

 

Am 6.10.1974 wurde in Gatersleben die Mehrzweckhalle an den Ort übergeben.

Das war auch der Start für die Gründung einer Frauensportgruppe durch die

Frauen vom VEB Baumaschinen. Bis zu 30 sportinteressierte Gaterslebener

Frauen trafen sich jetzt regelmäßig montags 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr in der

MZH und begannen die Sportstunde mit „Sport frei“. Christa Dietz, die

Sportlehrerin der Schule, war von Beginn an unsere Übungsleiterin.

 

Sportliche Unterstützung erhielten wir vom Kreisfachausschuss „Gymnastik“.

Im Januar 1975 wurden wir Mitglieder in der BSG Baukema Aschersleben.

Seit 1989 beginnen wir unsere Übungsstunde mit Popgymnastik. Isolde Tillack

hat diesen Teil der Übungsstunde übernommen.

 

1993 wechselten wir dann zur BSG Wissenschaft, dem heutigen SV Saxonia

Gatersleben 1920 e.V.

 

Am Jahresende 2004 kamen viele Frauen neu zu unserer Sportgruppe, so dass

es nötig wurde eine zweite Sportgruppe auf zu bauen.

 

 Seit 2005 gibt es eine 2. Frauensportgruppe. Es sind die jüngeren Frauen, die

     sich dienstags zu ihrer Übungsstunde im Sportraum der Kita treffen.                      

 4 Frauen sind seit dem ersten Treffen auch heute noch aktiv in der

Frauensportgruppe 1. 

Unser Sport

 

Die Übungen der  Anfangszeit mit viel Tempo haben wir inzwischen durch

Übungen wie Erwärmung mit Musik, Balanceübungen, Stretching,

Geschicklichkeitsübungen mit Ball und Reifen, Steppbrettern, Minibands,

Therabändern  ersetzt.

 

Übungen mit Handgeräten, Geschicklichkeitsübungen und Spiele sind der

Hauptteil unserer Sportstunde.

Für die Erwärmung mit Musik ist Isolde Tillack verantwortlich.

 

Danach übernimmt Christa Dietz die weiteren Übungen der Sportstunde für die

Frauensportgruppe 1.

 

Zusätzlich zählen wir Kegeln auf der heimischen Kegelbahn, Radtouren in die

nähere Umgebung und Nordic Walking Touren zum Programm.

 

Seit einigen Jahren haben wir Tai Chi und Zumba im Programm.

 

Ein Höhepunkt im Montagssport ist der Rosenmontag. Alle kommen im Kostüm

und nicht jede Übung gelingt, aber der Spaß ist wichtig.

Unsere Aktivitäten im Ort

 

Wichtig sind auch die Teilnahme an Veranstaltungen des Ortes, wie

Weihnachtsmarkt, Lebendiger Adventskalender, Teilnahme an Umzügen bei

Jubiläen von „1040 Jahre“ und „1050 Jahre Gatersleben", des

Karnevalsvereins, des Chores und dem Sportfest von Saxonia.

Unsere Jubiläen

 

Gefeiert werden natürlich unsere eigenen Jubiläen mit Wochenendefahrten. Z.B. unser 10jähriges Bestehen feierten wir im Sternhaus, unser 25jähriges

Jubiläum im Torfhaus, unser 30jähriges Jubiläum im Schäferhof in Langenstein, unser 35jähriges Jubiläum im Sternhaus und unser 40jähriges Jubiläum im Reiterhof Pansfelde. Und immer hatten wir besondere Überraschungen vorbereitet.

Unsere Struktur

 

Frauensportgruppe 1

 

17 Frauen im Alter von 56 bis 78 Jahre

 

Übungsstunde montags 19.30 Uhr in der MZH

 

Übungsleiterinnen Christa Dietz und Isolde Tillack

 

Leider haben sich die Reihen unserer  Sportfrauen gelichtet, altershalber und  gesundheitsbedingt.

 

Wer Interesse hat, kann gern zu unseren Übungsstunden montags ab 19.30 Uhr in die Mehrzweckhalle kommen.

Sportgruppe 2

 

Unsere Gruppe besteht seit dem Jahr 2005.

 

Die jüngeren Frauen wollen in ihrer kleinen Gruppe mehr Flexibilität, besonders  für Outdoor Aktivitäten. Aus diesem Grund sind wir in den wärmeren Monaten oft Nordic Walken oder mit dem Fahrrad unterwegs. 

Regelmäßig fahren wir um den Concordia See. Größere Radtouren führen dann zum Beispiel in den Hakel, nach Aschersleben und im Sommer zum Schwimmen nach Ditfurt oder Frose.

 

Es gab aber auch schon die eine oder andere kulturelle Veranstaltung, die wir als Gruppe besucht haben. Gern erinnern wir uns an Kabarett- oder Kinoveranstaltungen in der Reichenstrasse in Quedlinburg.

Die Vielfalt unserer Aktivitäten schließen die gemeinsamen Zumba- und Tai-Chi  Stunden mit der Frauensportgruppe 1 ein, weil diese Gemeinsamkeiten Spaß und Zusammenhalt bringen. An Veranstaltungen unserer Gemeinde beteiligen wir uns als große Gesamtgruppe Frauensport.

 

Als besonderer Höhepunkt in unserem Sportleben ist die alljährliche Abschlussfahrt zu nennen. Zum Beispiel hat uns eine Radtour zur Burg Freckleben geführt, eine andere nach Rodersdorf und Ermsleben. Dabei konnten wir Sport und Heimatgeschichte gut miteinander verbinden.

 

Zum 10 jährigen Bestehen unserer Gruppe haben wir ein Wanderwochenende in Ilsenburg verbracht. Eine kulturelle Verknüpfung gab es auch dort - eine Führung durch die Klosteranlage war sehr interessant.

 

Mehr als 10 Jahre haben wir unsere sportlichen Aktivitäten in der Turnhalle des Kindergartens “Sonnenschein“ durchgeführt. Durch den Umbau des Kindergartens in Nachterstedt wird dies ein Jahr nicht möglich sein. Deshalb nutzen wir die Turnhalle im Moment montags von 19.30 Uhr in der MZH Gatersleben parallel zur Frauensportgruppe Ü60.

 

Zurzeit sind wir 10 Frauen in unserer Sportgruppe , unsere Übungsleiterin ist Isolde Tillack, die uns mit viel Engagement und ihrer Vielseitigkeit immer wieder überrascht und begeistert.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Saxonia 1920 Gatersleben e.V.