Hier finden Sie uns

SV Saxonia 1920 Gatersleben e.V.
Am Schwabeplan
06466 Gatersleben

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

01716708877

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

SV Saxonia 1920 Gatersleben e.V.
SV Saxonia 1920 Gatersleben e.V.

       C - Junioren

  8. Gohl Cup für Nachwuchsfußballmannschaften

                                  der C-Jugend 2019

        

 

Bereits zum 8. Mal trug der SV Saxonia Gatersleben am 23.2.2019 seinen Gohl Cup im Hallenfußball bei den C- Junioren aus. Spielort war  die Sporthalle in Nachterstedt. Als Hauptsponsor trat, wie auch in den vergangenen Jahren, die Familie Daniel Gohl aus Gatersleben auf. Die beiden Vereine der neu gegründeten Spielgemeinschaft der C- Jugend mit Spielern des SC Seeland und Saxonia Gatersleben sowie die Eltern stellten gemeinsam mit Familie Gohl wieder ein gut organisiertes Turnier auf die Beine.

 

Als Teilnehmer konnte man die Mannschaften der Gastgeber SC Seeland und SV Saxonia Gatersleben, den SV Concordia 08 Hargerode, die Spg Gommern/Karith und die SG Neugattersleben/Staßfurt2  begrüßen. Nach einer kurzen Ansprache des Präsidenten des SV Saxonia Andreas Priepke und  Sponsor Daniel Gohl begann das Turnier vor den zahlreichen Zuschauern. Bei einer Spielzeit von 15 Minuten hatten die Jungs genug Zeit, ihr Können im Umgang mit der runden Kugel unter Beweis zu stellen. Es gab einige Szenen, die den Applaus der Eltern und Gäste herausforderten.

Im Turnierverlauf stellte sich schnell heraus, dass die Gästemannschaften aus Harzgerode und Gommern/Karith  heiße Anwärter auf den Turniersieg sein sollten. Die gastgebenden Teams vom SC Seeland und Saxonia Gatersleben zeigten zwar auch ihre gewachsene Spielstärke, konnten aber nicht entscheidend eingreifen. Einzig Saxonia konnte gegen den späteren Turniersieger aus Harzgerode vorerst mithalten. Leider gelang es jedoch nicht, den 3:0 Vorsprung über die Runden zu bringen. Am Ende stand eine 3:5 Niederlage zu Buche. So setzte sich nach 10 teilweise spannenden und aufregenden Spielen der SV Concordia Harzgerode vor der Mannschaft mit dem längsten Anreiseweg, der Spg Gommern/Karith und dem SC Seeland durch. Vierter wurde der SV Saxonia Gatersleben vor der SG Neugattersleben/Staßfurt 2.

 

Sichtlich erschöpft, aber durchaus glücklich, nahmen die Spieler anschließend die von Familie Gohl gestifteten Preise in Form von Pokalen, Urkunden und Süßigkeiten in Empfang. Als bester Torhüter wurde von den Trainern Constantin Sillke vom SC Seeland ausgezeichnet. Den Pokal für den besten Torschützen konnte Luis Bentzius  vom SV Concordia Harzgerode in Empfang nehmen. Abschließend dankte Daniel Gohl den teilnehmenden Mannschaften und den Organisatoren für das gelungene Turnier und wünschte sich, dass alle im nächsten Jahr beim 9. Gohl Cup wieder der Einladung folgen werden.

 

Ein großes Dankeschön gilt nochmal den zahlreichen Helfern beider gastgebenden Vereine, vor allem den Eltern und Trainern Silvio Sillke und Andreas Priepke und natürlich der Familie Daniel Gohl, die einen weiteren Höhepunkt im Sportlerleben der jungen Nachwuchskicker schufen.

 

Wünschen wir der Spielgemeinschaft viel Erfolg für die Rückrunde! Derzeit steht die Mannschaft auf einem hervorragenden 3. Platz. Das nächste Heimspiel findet am 23.3.2019 um 11.00 Uhr im Heinz Steyer Stadion in Gatersleben statt. Gegner wird der TSV Klein Mühlingen/Zens sein.

 

Frank Wallwitz

Vorstand SV Saxonia Gatersleben

Spielgemeinschaft C- Junioren SC Seeland / SV Saxonia Gatersleben spielt tolle Hinrunde

 

 

Die neu gegründete Spielgemeinschaft mit dem SC Seeland in der C- Jugend ist bis jetzt ein voller Erfolg. Nachdem sich die Verantwortlichen über die Modalitäten geeinigt hatten und mit Andreas Priepke und Silvio Silke 2 Trainer gefunden wurden, konnte der Spielbetrieb in Angriff genommen werden. Die Jungs kannten sich teilweise aus der Schule oder der Freizeit, so dass es keine großen Begegnungsängste gab. Die stattfindenden Trainingseinheiten wurden genutzt, sich einzuspielen und so ging es mit einem Pokalspiel gegen Neugattersleben/Staßfurt 2 los. Dieses wurde knapp verloren aber zeigte schon, dass mit den Jung´s zu rechnen ist. Schon im 1. Punktspiel in Bernburg klappte es  besser. So verlor man ebenfalls nur knapp gegen eine körperlich sehr robuste Mannschaft mit 3:4. Nach einer hohen Niederlage gegen Neugattersleben/Staßfurt 2 folgte dann der 1. Sieg gegen Peißen mit 7:3. Ernüchterung dann gegen KLein Mühlingen beim 0:5. Dann jedoch kam die Spielgemeinschaft immer besser ins Rollen. Gegen Heteborn, die Mädchen von Rotation und die TSG Calbe wurde mit 22:0; 11:0 und 15:1 gewonnen. Die Jungen spielten immer besser zusammen und hatten mit Tom Gorspott, Tom Spicher und Manuel Gohl treffsichere Schützen in ihren Reihen. Auch die Abwehr stand jetzt immer besser und dies sollte sich dann auch im Spiel gegen den bis dato Tabellenzweiten aus Baalberge zeigen. Mit einer spielerisch und kämpferisch starken Leistung wurde den Jungs der Randbernburger der Schneid ein ums andere Mal abgekauft. Mit dem 1:1 konnten die Baalberger zufrieden sein, gab es doch die klareren Chancen auf Seiten der Seeländer und Gaterslebener.  Das 4:0 gegen Schneidlingen und vor allem der 3:2 Sieg im ersten Rückrundenspiel gegen Bernburg beendeten eine prima Hinrunde. Momentan steht die Mannschaft auf dem 3. Tabellenrang!!

 

Nun darf man gespannt sein, was die Jungen in der Rückrunde leisten können. Dass sie sich vor niemandem verstecken müssen, haben sie in den letzten Spielen bewiesen. Übrigens sind auch die Eltern zu einem guten Team zusammengewachsen. Eine lautstarke Unterstützung ist somit bei allen Spielen gewährleistet. Mit einigen Hallenturnieren hielt sich die Mannschaft über die Winterpause fit. Mit der Partie gegen Neugattersleben/Staßfurt 2 am 9.3. 2019 geht es dann in der Rückrunde weiter. Wünschen wir dem Team weiterhin viel Erfolg und vor allem Spaß.

7. Gohl Cup war wieder ein voller Erfolg

Am 24.2.2018 fand nunmehr zum 7. Mal der Gohl Cup des SV Saxonia Gatersleben für Nachwuchsmannschaften statt. Wie immer sorgte die Familie Daniel Gohl für eine umfangreiche Ausstattung des Turniers und in Zusammenarbeit mit den Eltern und Trainern der D-Jugendmannschaft für eine gelungene Veranstaltung. Spielort war wie im vergangenen Jahr die Seelandhalle in Nachterstedt.

 

Der Einladung zum diesjährigen Cup folgten die Mannschaften vom SC Seeland, B/W Hausneindorf, Egelner SV, SV Neugattersleben und als Gastgeber Saxonia Gatersleben.

 

In 10 Turnierspielen wurde der Sieger gesucht. Die Gastgeber begannen das Turnier mit einem 2:2 gegen das Team vom SV Neugattersleben. Im nächsten Spiel gegen B/W Hausneindorf gelang ebenfalls „nur“ ein Unentschieden 3:3. Somit war man in den letzen 2 Spielen schon zum Siegen verdammt, wollte man den Pokal zu Hause behalten. Als ärgste Gegner stellten sich gerade diese 2 Mannschaften dar, gegen die man jeweils  1 Punkt holte. Im Verlauf des Turniers zeigten die jungen Fußballer, was sie schon alles gelernt hatten und erhielten oftmals Applaus von den zahlreichen Zuschauern. Bei einer Spielzeit von 15 Minuten wurde manchmal die Luft knapp. Jedoch blieb es bis zum Schluss sehr spannend wer denn nun den Siegerpokal in Empfang nehmen konnte. Das Team von Gatersleben konnte seine letzten beiden Spiele recht deutlich gewinnen. Gegen den SC  Seeland stand es nach Ende der Spielzeit 5:1 und Egeln wurde mit 6:1 besiegt. So hatte man am Schluss 8 Punkte auf der Habenseite.  Auch Neugattersleben und Hausneindorf erreichten in ihren  Spielen 8 Punkte. Somit musste das Torverhältnis über den Turniersieg entscheiden. Und hier setzte sich der Gastgeber mit 1 Tor gegenüber Neugattersleben und Hausneindorf durch. Der Jubel war natürlich groß. Auch die anderen Teams waren mit ihren Auftritten zufrieden und fieberten der Siegerehrung entgegen.  

Als bester Torhüter wurde der Keeper von B/W Hausneindorf geehrt, der mit einigen Paraden aufwarten konnte. Torschützenkönig wurde Tom Spicher vom SV Saxonia Gatersleben mit 9 Toren. Beide wurden jeweils mit einem Pokal geehrt. Für alle teilnehmenden Mannschaften gab es zur Siegerehrung neben Pokalen und Medaillen auch noch etwas Süßes für die tollen Spiele.

Abschließend bedankt sich der SV Saxonia Gatersleben nochmals bei der Familie Gohl, den Eltern und Trainern, die das Turnier wieder zu einem Höhepunkt im Vereinsleben werden ließen. Ein Dank auch  an Herrn Winkelmann vom Bauhof für die gute Betreuung und Unterstützung während der Veranstaltung. 

D – Jugend gewinnt Turnier beim SC Seeland

Am vergangenen Sonnabend gewann unsere D-Jugend das Hallenturnier des SC  Seeland verlustpunktfrei. Am Turnier nahmen 2 Mannschaften des Gastgebers, BW Hausneindorf, Lok Aschersleben, Welbsleben und unser Team teil.

Im ersten Spiel setzte sich unsere Mannschaft gegen die 1. Vertretung des Gastgebers mit 4:2 durch. Danach folgte das Spiel gegen Hausneindorf. Nach 0:1 Rückstand konnte am Ende sicher mit 3:1 gewonnen werden. Den höchsten Sieg mit 8:0 schaffte unser Team gegen Lok Aschersleben. So ließ man dem Gegner kaum Zeit zum Luft holen und fast alle Spieler trugen sich in die Torschützenliste ein. Die spannendste Begegnung folgte dann gegen die 2. Vertretung der Gastgeber. Nachdem man schon 0:2 hinten lag, konnte die Partie am Ende noch mit 4:3 gewonnen werden. Nun stand man vor dem letzten Spiel schon als Turniersieger fest. Nun wollte unsere Mannschaft die weiße Weste bis zum Schluss wahren. In einem jederzeit spannenden Match gegen Welbsleben konnte man sich letztlich mit 3:1 durchsetzen.

 

So konnte am Ende des Turniers gejubelt werden. Auch die Torjägerkanone ging an unsere Mannschaft. Manuel Gohl konnte diese bei der Siegerehrung des gut organisierten Turniers in Empfang nehmen.

 

SV Saxonia Gatersleben: Hamse- Mika Rohleder, Leon Weise, Leon Fischer, Tom Spicher, Manuel Gohl, Mohammed Ibrahim, Felix Wolf, Nick Bialek, Nikodem,

 

Endstand:                           1. Gatersleben

                                            2. Welbsleben

                                            3. Seeland 1

                                            4. Hausneindorf

                                            5. Seeland 2

                                            6. Aschersleben

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Saxonia 1920 Gatersleben e.V.